Am 05. November wurde in der Pforzheimer Zeitung ein Artikel mit der Überschrift "Bürgermeisterinnen bewahren Haltung" veröffentlicht.

Ich habe hierzu einen Leserbrief verfasst und eingereicht, welcher leider nicht gedruckt wurde. Ich will den Inhalt aber an dieser Stelle den Interessierten zugänglich machen.

"In unserem Ortsverein sind wir uns einig, dass alle vorhandene finanziellen Mittel in den Wahlkampf fliessen [...] Das ist die einzige Aufgabe der Partei".

Diese Aussage, gehört auf einer Kreisvorstandssitzung, halte ich im Wesen für vollkommen falsch. Hierzu also ein persönlicher Kommentar.

Hier veröffentliche ich mein Redemanuskript für die Begrüßung zur Mitgliederversammlung am 26.08.2020.

Rechtschreibung und Grammatik bitte ich zu entschuldigen, es ist eigentlich nur als persönliche Gedankenstütze konzipiert gewesen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.